Richtlinien und Regeln beim Training

Verhaltensregeln und Richtlinien beim MX-Training

Fahrerlager

  • Vor dem Einfahren in das Fahrerlager, bitte am Kiosk mit vorzeigen der Mitgliedskarte anmelden.
  • Gastfahrer sind auf unserer Strecke nicht erlaubt.
  • Das Reinigen von Fahrzeugen im Fahrerlager mit Dampfstrahlgeräten oder ähnlichem ist wegen der Umweltbelastung verboten.
  • Zur Vermeidung von Umweltschäden beim Tanken oder Reparaturarbeiten ist die Verwendung einer Benzin- und Öl-festen Matte zwingend erforderlich.
  • Im Fahrerlager und auf den Zufahrtswegen darf nur mit Schrittgeschwindigkeit gefahren werden.
  • Hunde sind an der Leine zu führen.
  • Vor dem Verlassen des Platzes ist der Standplatz zu säubern, der angefallene Müll ist mitzunehmen.
  • Kinder dürfen sich nicht unbeaufsichtigt im Bereich der Strecke aufhalten.
  • Des Weiteren besteht Helmpflicht für Jeden der ein motorisiertes Zweirad auf dem Gelände steuert (auch für Eltern die eine „Testfahrt“ machen, sowie Fahrer von Elektrotrial, etc.).

Strecke / Streckennutzung

  • Das erstmalige Befahren (Einsteiger und Neumitglieder) der MX-Strecke ohne vorherige Einweisung ist verboten. Wenden sie sich an das Kioskpersonal.
  • Die Benutzung der Strecke ist nur während der genehmigten Fahrzeiten erlaubt.
  • Die vorgegebene Klassen- und Zeiteneinteilung ist einzuhalten.
  • Jeder Fahrer darf die Rennstrecke nur mit geeigneter Sicherheitsausrüstung befahren.
  • Zum Befahren der Strecke ist ein technisch einwandfreies Motorrad Voraussetzung.
  • Eltern und Begleitpersonen von Kinder und Jugendlicher unter 18, müssen sich während des Trainings des eigenen Kindes auf den verschiedenen Posten der Strecke verteilen.
  • Das Abkürzen des normalen Streckenverlaufs ist verboten. Mit Ausnahme auf Anweisung eines Weisungsberechtigten vom Verein.
  • Die Strecke darf nicht entgegen der Fahrtrichtung benutzt und der Fahrweg nicht gekreuzt werden. Mit Ausnahme auf Anweisung eines Weisungsberechtigten vom Verein.

Den Anweisungen der vor Ort befindlichen Weisungsberechtigten (z.B. Trainer, Helfer und Streckenposten) ist absolut Folge zu leisten.
Bei Nichtbeachtung der oben genannten Punkte droht der Ausschluss vom Training, ggf. (bei wiederholter Missachtung unserer Regeln) die Kündigung der Mitgliedschaft seitens des Vereins.

Download der Richtlinien und Regeln als pdf.