Training

Alle Informationen zum Training

Gemeinsam weiter! 

Das Coronavirus hat weiterhin großen Einfluss auf unseren Alltag. Doch nach und nach sind immer mehr Lockerungen vorgesehen, um das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben wieder hochzufahren. 

Am Dienstag 12. Mai 2020 haben wir die schriftliche Freigabe von unserer Gemeinde bekommen, dass wir wieder trainieren dürfen. Diese Freigabe war uns sehr wichtig, denn nur im Zusammenspiel mit den Behörden wird das alles funktionieren. 

Wir haben ein Konzept ausgearbeitet, welche den Handlungsempfehlungen des ADAC und des BLSV entsprechen. Auch wir werden regelmäßig unser Konzept anpassen, sollten Erleichterungen für unseren Bereich dazukommen.  

Ihr findet hier die Regeln zum Training, welche für jeden Fahrer und Betreuer zwingend einzuhalten sind. Sollte es Regelverstöße geben, dann droht sofortiger Ausschluss vom Training und ggf. Sperre für weitere Trainings. Man muss sich bewusst sein, dass es für den Verein Strafen geben wird, wenn wir gegen unser Konzept verstoßen. Aber wir sind uns sicher, dass wir das mit unseren Mitgliedern schaffen werden. 

Um am Training teilzunehmen, ist eine Online-Anmeldung zwingen notwendig. Aktuell können pro Trainingstag 40 Fahrer trainieren. 

Verhaltens- und Corona Regeln für die Durchführung des Trainingsbetriebs des MSC Eichenried e.V. im ADAC

gültig ab 26. Juni 2020

Allgemeine Information

  • Jeder Teilnehmer ist für seine eigene und für die Gesundheit aller Anwesenden mitverantwortlich.
  • Risikogruppen handeln eigenverantwortlich, sollten jedoch das Trainingsgelände meiden.
  • Personenmindestabstände von mind. 1,5 Metern zu fremden Personen sind einzuhalten. Gruppen der anwesenden Personen dürfen nicht gebildet werden.
  • Der Verein bietet „Hygienestützpunkte“ an, welche gekennzeichnet sind. Hier befindet sich Desinfektionsmittel.
  • Das Befahren der Strecke ist nur Vereinsmitgliedern des MSC Eichenried e.V. im ADAC erlaubt.
  • Es darf sich nur eine bestimmt Anzahl Personen auf dem Trainingsgelände befinden.
  • Pro Fahrer ist nur eine Begleitperson erlaubt.
  • Nach der Trainingszeit muss das Trainingsgelände umgehend verlassen werden.
  • Den Anweisungen der vor Ort befindlichen Weisungsberechtigten ist absolut Folge zu leisten.
  • WC ist geöffnet. (Dies wird nach Putzplan regelmäßig gereinigt)
  • Im Stadl sind am Automaten Getränke verfügbar. (Dies wird nach Putzplan regelmäßig gereinigt)
  • Zuschauern ist es nicht gestattet, das Vereinesgelände zu betreten. 

Anmeldung zum Training

  • Die Anmeldung zum Training erfolgt elektronisch über ein Online-Anmeldeformular. Ist die maximale Fahrerzahl erreicht, ist keine Anmeldung mehr möglich.
  • Teilnahme am Training nur mit bestätigter Anmeldung per Mail (wird rechtzeitig vorm Training verschickt).

Fahrerlager

  • Die Einfahrt ins Fahrerlager ist erst nach Anmeldung am Vereinsheim gestattet. 
  • Die Einfahrt erfolgt ausschließlich am Vereinsheim. Die Ausfahrt befindet sich hinten, an der Angrenzung zu den Nachbarn
  • Geparkt wird in einer der vier gekennzeichneten Parkspuren, mit ausreichend Abstand zum Nächsten.
  • Die gekennzeichneten Fahrspuren müssen freigehalten werden.

Trainingszeiten

Wintermonate März, Oktober und November – Samstag

Gruppe A (50/65 ccm)

14 – 14:20 Uhr
15 – 15:20 Uhr
16 – 16:20 Uhr

Gruppe B (ab 85 ccm)

14:20 – 15 Uhr
15:20 – 16 Uhr
16:20 – 17 Uhr

Trainingszeit: 14 bis 17 Uhr
Anreise: ab 13:30 Uhr möglich

Sommermonate April bis September – Donnerstag

Gruppe A (50/65 ccm)

16:45 – 17:10 Uhr
17:45 – 18:10 Uhr
18:45 – 19:10 Uhr

Gruppe B (ab 85 ccm)

17:10 – 17:45 Uhr
18:10 – 18:45 Uhr
19:10 – 19:45 Uhr

Trainingszeit: 16:45 – 19:45 Uhr
Anreise: ab 16:15 Uhr möglich

Anmeldung für das Training, Donnerstag 9.7.2020

YouTube
Instagram

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.